Grundeinkommen beim Bürgerfrühstück

Das Netzwerk Grundeinkommen Südniedersachsen hatte zwei Tische beim Bürgerfrühstück auf dem Göttinger Wochenmarkt reserviert. Dort gab es für die mehreren hundert Gäste Gelegenheit, sich über das Grundeinkommen zu informieren, Broschüren des Netzwerks zu erhalten und sich beim gemeinsamen, von Mitglieder des Netzwerks Grundeinkommen Südniedersachsen vorbereiteten Frühstück zu unterhalten.

Wegen der beiden Sonderveranstaltungen zum Grundeinkommen in Göttingen mit Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn und dem Bürgerfrühstück Ende Mai/Anfang Juni fällt das eigentlich für jeden ersten Freitag im Monat in Bovenden geplante Treffen im Juni aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.