Nächstes Treffen am Weltfrauentag

Der zweite Donnerstag im März fällt auf den Weltfrauentag, das nimmt die Regionalinitiative Grundeinkommen Südniedersachsen gern zum Anlass, zu ihrem vierten Treffen unter dem Motto „Grundeinkommen und die Gleichstellung der Frau“ einzuladen. Es findet wieder im Café Lavendel, Rathausplatz, in Bovenden statt und beginnt um 18.30 Uhr. Alle am Grundeinkommen – gern auch kritisch eingestellte – Interessierten sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Termine | Hinterlasse einen Kommentar

3. Treffen der neuen Initiative am 8.2.

Bereits zum 3. Mal – und ab jetzt regelmäßig an jedem 2. Donnerstag im Monat – trifft sich die neue Regionalinitiative Grundeinkommen Südniedersachsen am 8.2. um 18.30 Uhr im Café Lavendel, Rathausplatz, in Bovenden.

Inhaltlich geht es um die Frage „Ist ein Grundeinkommen sozial und gerecht“. Dazu stellt Dirk Jahreis den Ansatz von Thomas Straubhaar vor. Aber auch der Film „Free Lunch Society“, andere Fragen rund ums Grundeinkommen und die weitere Gestaltung des neuen Arbeitskreises werden behandelt.

Der Treffpunkt ist vorläufig in Bovenden, es ist jedoch beabsichtigt, möglichst bald auch zu Treffen in Göttingen (und vielleicht sogar anderen Orten in Südniedersachsen) einzuladen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 3. Treffen der neuen Initiative am 8.2.

Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen

Der Film Free Lunch Society startet am Donnerstag, 1.2.18, gleichzeitig in vielen Kinos in Deutschland mit anschließender Gesprächsmöglichkeit.

Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen
Österreich, D 2017, 94 Min.
Regie: Christian Tod

Wie könnte eine Gesellschaft mit Bedingungslosem Grundeinkommen funktionieren? Würden wir ohne die tägliche Verrichtung einer Erwerbsarbeit faul vor dem Fernseher verkümmern oder würden wir, frei von zeitraubenden Zwängen, ganz neue kreative und gemeinnützige Energien entwickeln? In der Dokumentation „Free Lunch Society“ beschäftigt sich Filmemacher Christian Tod mit den Möglichkeiten und Hintergründen des Bedingungslosen Grundeinkommens, das vor wenigen Jahren noch als völlige
Utopie galt, inzwischen aber immer mehr Fürsprecher gewinnt. Christian Tod spricht mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Gründe für das Zerbrechen der Mittelschicht und mögliche Lösungsansätze – eben auch das Grundeinkommen, dessen Idee er rund um den Globus nachspürt.

Donnerstag, 1.2., um 20.00 Uhr im Lumiére, Göttingen, Geismarlandstraße

Der schon seit vielen Jahren in Göttingen bestehende Arbeitskreis Grundeinkommen und die kürzlich gegründete Regionalinitiative Südniedersachsen im Netzwerk Grundeinkommen haben sich zusammengeschlossen und möchten an diesem
Abend Menschen inspirieren, für das Thema mit zu gehen. Neben der Gelegenheit, Fragen zu stellen, soll auch ein lebendiges Gespräch ermöglicht werden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Free Lunch Society: Komm Komm Grundeinkommen

2. Treffen der Regionalinitiative

Nach dem erfolgreichen und gut besuchten Gründungstreffen im November lädt Dirk Jahreis herzlich zur 2. Sitzung der Bürger*inneninitiative „Netzwerk Grundeinkommen Südniedersachsen“ ein. Am Donnerstag, 11.1.2018, wird um 18.30 Uhr im Café & Bistro Lavendel, Rathausplatz 2, in Bovenden, neben einem kurzen Bericht über das Regionaltreffen Nord des Netzwerks in Oldenburg und der weiteren organisatorischen Festigung der Initiative das Thema „Wege zum Grundeinkommen“ auf der Agenda stehen.
Außerdem ist es Stephan Holzhaus vom seit vielen Jahren bestehenden Arbeitskreis Grundeinkommen Göttingen gelungen, den bundesweit am gleichen Tag anlaufenden neuen Grundeinkommensfilm (http://www.freelunchsociety.net/) auch im Göttinger Lumiére zu platzieren. Dazu haben sich der Arbeitskreis und die neue Regionalinitiative zusammengeschlossen, um am Donnerstag, 1.2.2018, ab 20 Uhr den Film zu zeigen und an diesem Abend Menschen zu dem Thema Grundeinkommen zu inspirieren.
Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 2. Treffen der Regionalinitiative

Arbeitskreis am 11.12. im Inti

Der Arbeitskreis Grundeinkommen Göttingen trifft sich am Montag, 11.12., im Cafe INTI, Burgstraße, um 17 Uhr, um nett und heftig miteinander zu besprechen, was die Zukunft bringt und wie wir die Gegenwart meistern. Erwartet werden auch die Gründer der Regionalinitiative Grundeinkommen Südniedersachsen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Arbeitskreis am 11.12. im Inti

Gründung einer überparteilichen Initiative „Bedingungsloses Grundeinkommen“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
ich möchte Sie recht herzlich zur Gründung einer überparteilichen Initiative „Bedingungsloses Grundeinkommen“ einladen. Die Gründungsveranstaltung findet am Donnerstag, 16.11.2017, ab 18.30 Uhr im Café & Bistro Lavendel in Bovenden, Rathausplatz 2 statt.
Auf den regelmäßigen Treffen der Initiative sollen zukünftig Grundfragen rund um das Bedingungslose Grundeinkommen diskutiert werden, wie z.B.:
·       Wie soll unser Sozialstaat zukünftig aussehen?
·       Was ist ein bedingungsloses Grundeinkommen?
·       Warum ist es notwendig?
·       Welche Modelle gibt es?
·       Ist es finanzierbar, ökonomisch sinnvoll und gerecht?
Weiterhin ist geplant,
– zweimal im Jahr bekannte Protagonisten der Grundeinkommensbewegung einzuladen,
– einmal pro Jahr einen Workshop für interessierte Neueinsteiger anzubieten und
– in den größeren Orten der Region Südniedersachsens wie z.B. Bovenden, Northeim, Hann. Münden und natürlich auch in Göttingen Infostände durchzuführen.

Wenn Sie Lust haben, mitzuarbeiten, Ihre Ideen und Fragen einzubringen oder wenn Sie sich einfach nur informieren wollen, freuen wir uns auf Ihren Besuch und Ihr Engagement.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten. Vielen Dank.

Herzliche Grüße

Dirk Jahreis

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Gründung einer überparteilichen Initiative „Bedingungsloses Grundeinkommen“

Öffentliche Diskussion anlässlich der Netzwerkrat-Tagung

Liebe Mitglieder des Netzwerks im Raum Göttingen-Kassel,

es hat sich kurzfristig die Möglichkeit zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Parteienvertretern am Rande der Tagung des Netzwerkrats am Wochenende in Göttingen ergeben. Dazu laden wir Sie und euch herzlich ein.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 1. Juli, um 19.30 Uhr im Holbornschen Haus, Rote Straße 34, in Göttingen statt.

Zugesagt haben bereits

  • Dr. Dirk Jahreis für Bündnis90/Die Grünen
  • Meinhart Ramaswamy für die Kreistagsgruppe Linke/Piraten/Partei
  • Johannes Wolpers für die Transhumane Partei
  • Thomas Küppers für die Neuen Liberalen
  • Siggi Seidel für Die Linke.

Aus dem Netzwerkrat sind außerdem anwesend

  • Johannes Stirnberg für die ÖDP
  • Joachim Winters für das Bündnis Grundeinkommen.

An weitere Parteien sind Einladungen gerichtet worden, sie sind auf dem Podium oder im Plenum auch spontan herzlich willkommen.

Die Vertreter der Parteien und die Gäste sollen Gelegenheit erhalten, sich – gern auch kontrovers – über das Grundeinkommen und ihre unterschiedlichen Ansätze zu unterhalten. Als Leitfaden in der Diskussion stellt das Netzwerk Grundeinkommen seine Wahlprüfsteine anlässlich der Bundestagswahl 2017 vor, die
in Kürze an alle Parteien gesandt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Reimund Acker

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Öffentliche Diskussion anlässlich der Netzwerkrat-Tagung

Grundeinkommen Weltkongress in München

Einladung

Wege zum Grundeinkommen

Alle zwei Jahre kommen Forschende, WissenschaftlerInnen, politische EntscheidungsträgerInnen und PolitikerInnen aus verschiedenen Teilen der Welt zusammen, um Möglichkeiten für die Förderung und Umsetzung eines elementaren Prinzip der sozialen Gerechtigkeit zu diskutieren: Das bedingungslose Grundeinkommen.

Der 14. Kongress des Basic Income Earth Network findet vom 14. bis zum 16. September 2012 im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn bei München statt. Er bietet drei Tage Austausch über Ideen, Erfahrungen und neue Entwürfe für die öffentliche Politik und politischen Diskussion zum Thema sozio-ökonomische Rechte. Das Hauptthema des internationalen wissenschaftlichen Kongresses ist „Wege zum Grundeinkommen“. Es sollen neben theoretischen auch praktische Fragen behandelt werden und außer WissenschaftlerInnen auch zivilgesellschaftliche und politische Akteure zu Wort kommen.

Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Anmeldung zum Kongress, um den FrühbucherInnenrabatt nutzen zu können. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Direktlink zur Website:   mehr Infos

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Grundeinkommen Weltkongress in München